Hans Hübner

  • Hans Hubner Gammertingen
  • Hans Hubner Gammertingen
  • Hans Hubner Gammertingen
  • Hans Hubner Gammertingen
bio zertifiziert Fleisch
Bauer:Hans Hübner
Ort:Mariaberg, Gammertingen
Schweinerasse:Deutsche Landrasse-Piétrain-Duroc-Kreuzung
Haltung:Stall mit Stroheinstreu und freiem Auslauf
Bio-Label:Bioland

Als Teil des Mariaberg e.V. in Gammertingen, ist dieser zertifizierte Bioland-Bauernhof mit seiner Vision vom Zusammenleben und -arbeiten von Menschen mit und ohne Behinderung ein interessanter Vorläufer für andere Bauern.

Hier wird zusammen mit den Menschen mit Behinderung und unter der inspirierenden Leitung von Landwirt Hans Hübner, wie Kaufeinschwein.de findet, der Bauernhof 3.0 realisiert! Die Tiere werden auf dem Hof als integrierter Teil des Gesamtkonzeptes gesehen und nicht als Produktionsvieh. Jeder Mensch wird entsprechend seiner eigenen Leidenschaft und Talente eingesetzt.

Mariaberg hat unserer Meinung nach die schönsten biologischen Schweine mit hübschen Ringelschwänzen und bestem Fleisch. Das Resultat: Hervorragendes, nahezu perfektes Bio-Fleisch!

Die Ferkel sind zwischen 12 und 15 Wochen alt, wenn der Bauer sie persönlich beim Erzeugerbetrieb abholt. Die Schweine sind eine Kreuzung aus der Deutschen Landrasse (Muttertier) und einer Pietrain-Duroc Kreuzung väterlicherseits. Dabei sorgt das Duroc-Erbe für eine sehr gute Marmorierung. So wird das Fleisch besonders saftig, zart und aromatisch.

Die Fütterung der Schweine besteht hauptsächlich aus Wintergerste sowie Triticale mit Wintererbsen und Ackerbohnen. Zudem bekommen die Schweine Pellets aus eigenem Kleegras mit einem hohen natürlichen Proteinanteil. Im Sommer wird zusätzlich täglich frisches Gras gefüttert. Das ist ein wahres Fest für die Schweine und beim Füttern stehen dann auch alle Ringelschwänze in Reih und Glied an der Raufe - man hört nur noch einträchtiges, zufriedenes Mampfen.

Äußerlich unterscheiden sich die Schweine durch eine individuelle Hautfarbe. Je nachdem, welches Erbe sich mehr durchsetzt, sind die Schweine eher rosa bis hin zu dunkelbraun (diese Färbung hat seinen Ursprung im Duroc-Schwein). Die braunen Schweine sind nicht nur gut gegen Sonnenbrand geschützt, sondern sehen einfach schön aus.

Die Mariaberger Schweine werden im Stall auf einer dicken Strohmatratze gehalten. Die Tiere haben Tag und Nacht ungehindert Zugang zum freien Auslauf, welcher im Sommer sogar mit einer Wasservernebelung ausgestattet ist. Da Schweine keine Schweißdrüsen haben, genießen sie diese Art der Abkühlung bei heißen Temperaturen sehr.

Worauf wartest du? Bestell jetzt dein Schwein!ZU DEN PAKETEN