← Zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten

für 32 Stück:

8 Frankfurter Würstchen
1 Packung Blätterteig (360g)

Für die Füllung:
150g Frischkäse
2 Frühlingszwiebeln, in feinen Ringen
1 TL frische Zitronenschale, fein gehackt
1 EL frischer Zitronensaft
Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Für den Belag:
1 Ei, gequirlt
3 EL Sesam
1-2 TL schwarzer Pfeffer
1 Prise Salz

 

Frankfurter Würstchen im Schlafrock

Autor: Laura

Ein tolles Rezept zum Vorbereiten für einen (Oster-)Brunch, Besuch oder einfach für Zwischendurch. Auch super für Kinder, die die Würstchen fantasievoll im Blätterteig einpacken und verzieren können.

Die Würstchen zunächst auftauen lassen, wenn diese noch gefroren sind. Dafür die Würstchen ca. eine halbe Stunde in der Vakuumverpackung in ein laues Wasserbad legen. Auch eventuell gefrorenen Blätterteig eine halbe Stunde vor der Zubereitung auftauen. Dann Würstchen auspacken und je 4 Stück erst in der Mitte, dann wieder in der Mitte halbieren (so dass pro Würstchen 4 gleichgroße Stücke entstehen) und zur Seite stellen.

Für die Füllung den Frischkäse in einer Schüssel mit den Frühlingszwiebeln, dem Zitronenabrieb und -saft mischen und mit einer Prise Salz und Pfeffer abschmecken. Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze, bzw. 160°C Umluft vorheizen und den Blätterteig auf einer leicht mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche verteilen.
Tiefkühl Blätterteig:
Ein Quadrat ganz in 4 Dreiecke schneiden - erst in der Mitte halbieren, dann je Hälfte schräg zu Dreiecken schneiden.
Blätterteigrolle:
Längliche Dreicke mit ca. 3cm Breite und 10cm Länge schneiden. Insgesamt 32 Dreiecke vorbereiten. Zum Bestreuen den Sesam mit Pfeffer und Salz in einer kleinen Schale mischen und bereit stellen. Wer mag, kann natürlich auch andere Zutaten zum Bestreuen mischen.

Nun einen kleinen Klecks der Frischkäse Mischung auf der breiten Seite der Dreiecke verteilen und je ein Stück Wurst darauf legen. Das Dreick wie ein Croissant aufrollen und das Ende ein wenig andrücken. Ein oder gleich zwei Backbleche mit Backpapier auskleiden, die Würste im Schlafrock darauf verteilen und mit dem gequirlten Ei bestreichen. Jetzt die Sesam-Pfeffer Mischung auf den Würstchen verteilen und je ein Blech auf der mittleren Schiene in den Ofen schieben. Je nach Einstellung brauchen die Würstchen ca. 15 bis 20 Minuten.